Strukturierte Automatisierungssysteme

Strukturierte Automatisierungssysteme
49,80 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Lieferzeit in Deutschland ca. 2-3 Werktage.

eBook kaufen

Sie werden weitergeleitet an unseren Shop-Partner Ciando GmbH

  • 978-3-8343-3451-0
  • 1. Auflage 2021
  • Thomas Schmertosch
  • 434
Strukturierte Automatisierungssysteme Ein Leitfaden zur richtigen Auswahl von Komponenten für... mehr

Strukturierte Automatisierungssysteme

Ein Leitfaden zur richtigen Auswahl von Komponenten für modulare Maschinen und Anlagen

Die Konfiguration eines Automatisierungssystems, die Auswahl der erforderlichen Komponenten und die Kosten des Engineerings können für den wirtschaftlichen Erfolg eines Produktionssystems ausschlaggebend sein. Deshalb sollte der gesamte Engineeringprozess mit einem sorgfältig recherchierten Lastenheft starten, aus dem sich alle technologischen, konstruktiven und wirtschaftlichen Entscheidungen ableiten lassen.

In diesem Sinne beginnt das Buch mit einer Anforderungsanalyse in deren Ergebnis ein Lastenheft für die zu erbringende Automatisierungstechnik entsteht. Dazu wird die VDI/VDE-Richtlinie 3694 umfassend betrachtet, für den Maschinenbau weitergeführt und der Weg zum Pflichtenheft anhand von Beispielen aus der Praxis aufgezeigt. Zur Konfiguration des Automatisierungssystems werden die einzelnen Komponenten in ihrer Grundfunktion vorgestellt und konkrete Empfehlungen zu deren Auswahl vermittelt. Im Anschluss werden die Vor- und Nachteile etablierter Konfigurationen dargestellt. Die damit verbundenen Aspekte der Dynamik, der Echtzeit-Kommunikation, der Maschinensicherheit, der vorbeugenden Wartung und Instandhaltung sowie der besonderen Anforderungen aus dem Einsatzumfeld vervollständigen den Automatisierungsleitfaden.

 Aus dem Inhalt:

  • Automatisierung im Maschinen- und Anlagenbau
  • Lasten- und Pflichtenheft nach VDI/VDE-Richtlinie 3694
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS)
  • Feld- und Schaltgeräte
  • Antriebssysteme
  • Bedienen und Beobachten (HMI)
  • Sicherheitstechnik (Safety)
  • Serielle Kommunikation
  • Typische Konfigurationen von Automatisierungssystemen
  • Anforderungen, Aufgaben und Auswahlkriterien

Autor Thomas Schmertosch

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schmertosch

Jahrgang 1952

Ausbildung (Abschluss)

1970 Elektromonteur                                                                                                                                                     
1978 Ing. für Energietechnik, IS für Energiewirtschaft Markkleeberg                                                           
1984 Dipl.-Ing. Technische Kybernetik, TU Otto von Guericke Magdeburg
1989 Promotion zum Thema „Modulare Automatisierungssysteme“, TU „Otto von Guericke“ Magdeburg und TAKRAF Leipzig
2014 Sachbuchautor, Schule des Schreibens Hamburg

 
Berufliche Tätigkeit

1978 - 1981 Dozent und Laboring. Automatisierung / E-Technik, ISE Markkleeberg                                                                                                                                    
1982 - 1989 Softwareentwicklung und -leitung im Schwer- und Druckmaschinenbau
1990 - 2016 Vertriebsleiter Technisches Büro Südost, B&R Industrie Elektronik
seit 2012 Gastdozent und Honorarprofessor im Lehrgebiet „Komponenten der Automatisierung“ an der HTWK Leipzig
seit 2014 Fachautor und Technische Beratung
Zuletzt angesehen