Fachbuch "Additive Fertigung"

2., überarbeitete Auflage

Buchcover "Additive Fertigung"

 

  • Erscheint als Print-Ausgabe: ca. 1.000 Exemplare
  • Erscheint als E-Book-Ausgabe
  • Umfang: ca. 200 Seiten
  • Format: 170 x 240 mm
  • Farbigkeit: 4c
  • Erscheinungstermin: voraussichtlich Januar 2021
  • Preis für Endkunden: 49,80 Euro

 

Entwicklung und Konstruktion für die Additive Fertigung

Grundlagen - Methoden - Anwendungsbeispiele

Der Einstieg in die Additive Fertigung von Serien- und Endkundenteilen ist für viele Unternehmen eine Herausforderung: Standards, Dimensionierungsgrundlagen, Konstruktionsmethoden, technisch-wirtschaftliche Berechnungsgrundlagen und CAD-Tools existieren zum Großteil noch nicht oder sind wenig etabliert. Zudem fehlt es noch an Erfahrung. Industrieunternehmen, die additiv gefertigte Endkundenteile entwickeln möchten, sehen sich schnell mit ähnlichen Fragestellungen konfrontiert:

  • Welche AM-Verfahren gibt es und welche Verfahren eignen sich für industrielle Endkundenbauteile?
  • Wie können AM-Verfahren mit konventioneller Fertigung kombiniert werden?
  • Wie sieht die digitale Prozesskette aus?
  • Welche Qualität haben AM-Bauteile und wie kann sie geprüft werden?
  • Wie sieht die Kostenstruktur von AM-Bauteilen aus?
  • Was sind etablierte Anwendungsfelder für AM?
  • Wie können potentialträchtige Bauteile und Anwendungsfelder der AM identifiziert werden?
  • Wie werden Bauteile für AM optimal konstruiert?
  • Was sind Beispiele von erfolgreich implementierten AM-Endkundenbauteilen?
  • Wie sehen die Schritte aus, mit denen sich AM erfolgreich im Unternehmen implementieren lässt?

 

Das Fachbuch gibt Antwort:

Das nun in überarbeiteter, 2. Auflage erscheinende Fachbuch "Entwicklung und Konstruktion für die Additive Fertigung" greift diese wichtigen Fragestellungen auf: Von den technologischen Grundlagen über die Auswahl von Anwendungsfeldern und Bauteilen bis hin zur Qualitätssicherung werden die Vorteile und Restriktionen der Additiven Fertigung vorgestellt.

Ein besonderer Fokus des Buchs liegt auf der praktischen Anwendbarkeit des vermittelten Know-hows. So wird ein Leitfaden bereitgestellt, der die Gestaltungsprinzipien für die Additive Fertigung darlegt und an Beispielen veranschaulicht. Inspiration finden die Leser zudem in vielen praktischen Anwendungsfällen aus der Industrie.

 

Was ist neu?

Die überarbeitete, 2. Auflage des Fachbuchs wird um folgende Themen erweitert:

  1. Viele neue spannende Praxiscases zur Anwedendung von Additive Manufacturing, z.B. zu additiv gefertigten individuellen Hörgeräten
  2. Neue Erkenntnisse im Bereich "3D-Scannen und Reverse Engineering"
  3. Inhatliche Erweiterung um die Kapitel: Binder Jetting, additiv hergestellte Fertigungsmittel, Beschleunigung von Entwicklungsprozessen mit Additive Manufacturing

Das Inhaltsverzeichnis der 1. Auflage finden Sie hier.

 

Über die Autoren

Dr. Christoph Klahn: Dr. Klahn leitet die Gruppe Design for New Technologies bei der ETH-Produktentwicklungsgruppe pd|z und seit 2013 bei der Inspire AG. Seit dem Abschluss seines Studiums der Flugzeug-Systemtechnik an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) im Jahr 2008 ist er im Bereich Additive Manufacturing tätig, u.a. mit Tätigkeiten bei Airbus und der Laser Zentrum Nord GmbH.

Prof. Dr. Mirko Meboldt: Meboldt begann seine industrielle Laufbahn bei der Hilti AG in Liechtenstein, wo er weltweit für die Bereiche CAD/PDM-Systeme, Standardisierung und Entwicklungsmethoden verantwortlich war. In seiner letzten Position bei Hilti steuerte er die globalen Technologie- und Produktentwicklungsprozesse. Seit 2012 ist er ordentlicher Professor für Produktentwicklung und Konstruktion an der ETH Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Entwicklung neuer Produkte im Bereich der Maschinenbauindustrie, biomedizinischer Anwendungen und verwandter Technologien. 

 

Die Zielgruppen im Lesermarkt:

Das Fachbuch kommt sowohl an Universitäten als auch in der beruflichen Praxis und Ausbildung sowie in Fachseminaren zum Einsatz. Es richtet sich an Ingenieure, technisches Personal und Entscheider, die sich mit der Konzeption, Auslegung, Konstruktion und Beschaffung von Teilen für die Additive Fertigung befassen. Darüber hinaus vermittelt es auch wichtiges Grundlagenwissen an Studierende und Auszubildende ingenieurswissenschaftlicher Fachrichtungen.

Um das Potenzial auf dem Lesermarkt auszuschöpfen, wird das Buch über die Vermarktung des Fachhandels hinaus in den Fachmedien der Vogel Communications Group beworben. Die Kommunikationsmaßnahmen umfassen u.a.:

  • Digitalanzeigen auf den Online-Portalen und in den redaktionellen Newslettern
  • Printanzeigen in den Fachzeitschriften
  • Redaktionelle Berichterstattung (Pressemitteilung, Buchbesprechung, etc.)
  • Vorstellung des Titels auf Branchenevents, beispielsweise auf dem jährlich stattfindenden Leichtbaugipfel sowie dem Anwendertreff Leichtbau

Fachmedien zu Additver Fertigung

 

Besondere Vorteile des Werbeträgers „Fachbuch“:

Aktive Mediennutzung:
Buchleser nehmen Anzeigen bewusst wahr und merken sich die Werbeinhalte nachhaltig
(erhöhte Konzentration beim Lesen eines Fachbuchs).

Zielgruppengenaue Ansprache:
Nur Professionals und Studierende der entsprechenden Fachrichtung kaufen unsere Bücher (qualitativ hochwertiger
Medienkontakt, kein Streuverlust).

Ratgeberfunktion des Fachbuchs:
Unsere Fachbücher richten sich an Professionals, die in absehbarer Zeit aufgrund ihrer Position 
Kauf- und Investitionsentscheidungen in ihrem Unternehmen treffen. Diese Entscheidung kann mit einer Insertion
maßgeblich beeinflusst werden.

Glaubwürdigkeit des Mediums „Fachbuch“:
In gedruckter Form zeugen Fachinformationen und Wissensangebote von einer besonderen Seriosität  
und Langlebigkeit. Daher präferieren viele Leser das Buch als glaubwürdigen Ratgeber.

Größere Reichweite durch das E-Book:
Das digitale Pendant wird nicht nur über Vogel Fachbuch, Amazon und Conrad.de vertrieben,
sondern es gelangt auch in die digitalen Bibliotheken der Universitäten, (Fach-)Hochschulen
und Unternehmen.

 

Ihre Anzeige im passenden Kontext:

Nutzen Sie unser Fachbuch, um Ihre Angebote und Beratungsdienstleistungen bei den Lesern in Industrie und Lehre aufmerksamkeitsstark zu präsentieren. Mit einer Insertion erreichen Sie Entscheidungsträger von heute und morgen!

Die HR-Anzeige:
Sie sind auf der Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften? Mit einer HR-Anzeige im Buch erreichen Sie künftige AM-Experten. Nutzen Sie den direkten Zielgruppenzugang und stellen Sie Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber vor!

 

Mediadaten Fachbuch

 

Sie möchten eine Case Study oder ein Management Statement mit einer Anzeige kombinieren?
Dann nutzen Sie unser Bundle-Angebot:

 Bundle Anzeige + Case Study

 Bundle Anzeige + Management Statement

Weitere Informationen zu den Mediadaten finden Sie hier.

 

Anzeigenschluss: 30. November 2020

Druckunterlagenschluss: 12. Dezember 2020

 

Kontakt:
Silke Höffken
Telefon: +49 931 418-2415
E-Mail: silke.hoeffken@vogel.de

Zuletzt angesehen