Digitaler Retrofit

Digitaler Retrofit
59,80 € *

inkl. MwSt.

Dieser Artikel erscheint am 24. Juli 2022

  • 978-3-8343-3481-7
  • 1. Auflage 2022
  • Karl-Peter Fritz, Henning Strauß, Christoph Rathfelder, André Bülau, Daniel Gaida, Dovydas Girdvainis, Gerhard Marki
  • 172 Seiten
Digitaler Retrofit von Maschinen und Produktionsanlagen Der digitale Retrofit bietet durch... mehr

Digitaler Retrofit

von Maschinen und Produktionsanlagen

Der digitale Retrofit bietet durch die nachträgliche Integration von Sensorik, Aktorik sowie Signalverarbeitung in Maschinen und Produktionsanlagen die Möglichkeit, einen bestehenden Maschinenpark für die gestiegenen Vernetzungsanforderungen zu ertüchtigen. Zudem lassen sich auf den Produktionsanlagen ablaufende Prozesse digital gestützt flexibilisieren und in ihrer Performance verbessern. Im Fokus steht hierbei die Konnektivität.

Ein digitales Retrofitting unterliegt immer einer Zieldefinition. Die einzelnen Ziele können über den Produktlebenszyklus je nach Firmen- und Fertigungsstruktur, den vorhandenen IT-Lösungen im Produktionsumfeld und der möglichen Integration über die Unternehmensgrenzen hinaus stark variieren:

  • Digitaler Retrofit als Condition-Monitoring-Ansatz
  • Digitaler Retrofit für Predictive Maintenance zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Digitaler Retrofit als Mittel gegen den Fachkräftemangel
  • Digitaler Retrofit zur Flexibilisierung der Produktion
  • Digitaler Retrofit zur Qualitätssicherung
  • Digitaler Retrofit für das Product-Lifecycle-Management

Das Fachbuch verbindet Theorie und Praxis des digitalen Retrofits auf anschauliche Weise. So bietet das Buch eine Hilfestellung bei der Auswahl und Umsetzung der am besten geeigneten Retrofitlösung für die eigene, spezifische Aufgabenstellung. Erstmals in Forschung und Literatur werden vier Integrationsstufen definiert, anhand derer sich festlegen lässt, wie umfassend eine Anlage durch den Retrofit verändert werden soll. Für die ausgewählte Integrationsstufe werden konkrete Schritte im Sinne einer Umsetzungsstrategie beschrieben.

Aus dem Inhalt:

  • Abgrenzung der vier Integrationsstufen des digitalen Retrofits inkl.Quick-Check zur eigenständigen Auswahl der jeweils passenden Integrationsstufe für die eigene
  • Praktische Umsetzungsstrategien
  • Systemintegrierte Sensorik
  • Datenhandling
  • Datenanalyse
  • Rechtlich Aspekte des digitalen Retrofits
  • Praxisteil mit 11 Beispielen aus der beruflichen Erfahrung der Autoren, die die zahlreichen Facetten des digitalen Retrofits greifbar werden lassen
Zuletzt angesehen